knp.de

– 4 × 8 oder 4x8: iOS Apps benennen

4 × 8 oder 4x8: iOS Apps benennen

05/01/2014

Vor ein paar Wochen wurde meine neue App 4 × 8 von Apple akzeptiert und im Apple Store zugelassen. Sie trainiert den Umgang mit dem kleinen Einmaleins (allerdings bis 12 × 12).

Das Tolle an dieser App ist, dass sie auf jedem iOS-Gerät läuft. Auf dem ersten iPad, allen iPod touches bis runter zum iPhone 2G kann man sie installieren. Um es mit Kai Krause zu sagen: „Normalerweise geht das nicht!“ Die aktuelle Entwicklungs-Umgebung Xcode unterstützt nur noch Geräte ab iOS 6. Für das iPhone 2G ist aber 3.1.3 das höchste der Gefühle. Aber es hat geklappt.

Dabei ist mir ein gravierender Fehler unterlaufen. Das × zwischen 4 und 8 ist kein x, sondern das Multiplizier-Symbol (MULTIPLICATION SIGN) aus dem Unicode-Zeichensatz. Das ist typografisch korrekt. Aber keiner kann die App damit finden.

Überhaupt werde ich zukünftig Leerzeichen und Sondersymbole im App-Namen vermeiden. Auch wenn es damit schöner aussieht.

Mit dem nächsten Update werde ich 4x8 zu den Suchwörtern hinzufügen. Bis dahin gibt es nur diesen Blog-Eintrag, um die Verbindung von 4x8 auf 4 × 8 herzustellen.


Comments

Would you like to correct, expand or correct an entry? Please send an e-mail to timm@knp.de. I will gladly publish interesting contributions on this site.